Der Autor

Benjamin Winzer ist seit 2008 im Bereich Human Resources tätig. Begonnen hat er seine Arbeit als Personaler im Recruiting eines internationalen ICT-Unternehmens. Bald arbeitete er neben den originären Recruiting-Aufgaben auch in verschiedenen HR-internen Projekten mit und leitete später auch selbst ein Organisations-Projekt. Auch nach seinem Wechsel zu einem mittelständischen Maschinenbauer blieb er dem Recruiting treu. Ebenso wie zuvor übernahm er auch hier bald weitere Aufgaben. Zu nennen wären hier beispielsweise der Mitaufbau eines Action Plans zur schnellen Gewinnung von Engpass-Qualifikationen, die Neu-Konzeptionierung des kompletten Auswahlprozesses für Trainees (samt Assessement Center) sowie die Erarbeitung einer Social Media Strategie für den HR-Bereich.

Den wissenschaftlichen Hintergrund legte Benjamin Winzer mit seinem betriebswirtschaftlichen Studium in Stuttgart. Im Laufe dieses Studiums wurde sein Interesse an HR immer stärker und seine spätere Laufbahn als Personaler kristaliserte sich mehr und mehr heraus.
Neben den Vorlesungen hatte er so auch in den Praktika des Studiums erste Erfahrungen mit HR-Themen sammeln können. Seine Diplomarbeit schließlich schrieb er über die Personalfunktion in Großunternehmen.